machine0

Lieferanten

Die Zusammenarbeit mit unseren Lieferantinnen und Lieferanten trägt entscheidend zu unserem Erfolg und der Zufriedenheit unserer Kundinnen und Kunden bei. Unabhängig davon, ob Sie bereits unsere Lieferantin bzw. unser Lieferant sind oder werden möchten, finden Sie hier alle Informationen zu unserer Lieferantenpolitik.

  • Erwartungen
  • Lieferzeiten
  • Hinweise zur Lieferung und Verpackung
  • Bedingungen und Konditionen
  • Qualitätssicherung

Exzellenz in der Produktion

Für unsere Kundinnen und Kunden streben wir – gemeinsam mit unseren Lieferantinnen und Lieferanten – nach Spitzenleistungen. Ziel ist die kontinuierliche Verbesserung der Produktqualität und Liefertreue für unsere Kundinnen und Kunden. Der Einkauf berücksichtigt die hohen Anforderungen, die unsere Kundinnen und Kunden an uns stellen und ist für die Qualität des Fremdbezugs verantwortlich. Unsere Lieferantinnen und Lieferanten, die sich ebenfalls diesen Zielen verpflichtet fühlen, sind ein Garant für den Erfolg.

Die Leistungen unserer Lieferanten

Wir brauchen fähige Partnerinnen und Partner, die sich mit den folgenden Punkten identifizieren können:

  • Zuverlässigkeit

    Zuverlässigkeit, technische Kompetenz, Problemlösungsfähigkeit und Flexibilität sind Ihre Stärken.

     

  • Verantwortungsvolle Kostenkalkulation

    Ein Teil unserer Kostenkalkulation ist die Preisgestaltung unserer Lieferantinnen und Lieferanten. Wir erwarten daher eine transparente Preisgestaltung.

  • Verantwortung für Qualität

    Ihre Qualitätssicherungsphilosophie basiert auf den Grundsätzen der „Null-Fehler-Strategie“ und der kontinuierlichen Verbesserung von Kosten, Qualität, Terminen und Service. Sie arbeiten vorzugsweise mit einem effizienten Qualitätsmanagementsystem.

Lieferzeiten

Die Waren werden nur während der angegebenen Zeiträume angenommen.

Montag – Donnerstag 07:00 – 14:00
Freitag 07:00 – 12:00
Pausenzeiten 08:45 – 09:00
12:15 – 12:45

Hinweise zur Lieferung und Verpackung

Die nachfolgenden Bestimmungen sind Bestandteil der Allgemeinen Einkaufsbedingungen der TROESTER GmbH & Co. KG und gelten für alle Lieferungen. Abweichungen gelten als Sachmängel, es sei denn, sie wurden individuell vereinbart oder TROESTER hat ihnen vorher ausdrücklich zugestimmt.

Wir behalten uns vor, der Lieferantin bzw. dem Lieferanten die durch die Nichtbeachtung unserer Vorschriften entstehenden zusätzlichen Bearbeitungskosten in Rechnung zu stellen.

Sendungen mit einem Gesamtgewicht von mehr als 4,0 Tonnen, die ein Liefervolumen von 4m³ überschreiten, sowie Rohmateriallieferungen müssen vor dem Versandtag telefonisch (Tel. 0511/8704-126) oder per E-Mail (karl-heinz.grickschat(at)troester.de) bei unserem Wareneingang angemeldet werden.

 

  • Firmengelände Sirius

    Am Brabrinke 14, 30519 Hannover

    Lkw-Entladung mit Gabelstapler

    • Gewicht der Einheit weniger als 4,0 t
    • Garantie für die beidseitige Entladung des Lkw
    • Alle Pakete müssen auf Kanthölzer gestellt werden, um den Einsatz von Gabelstaplergabeln zu gewährleisten.
    • Kennzeichnung des Schwerpunkts auf dem Material ist erforderlich.
    • Die Waren müssen physisch von anderen Gegenständen getrennt sein.
    • Ist die Beschaffenheit der Ware nicht für eine Staplerentladung geeignet, muss das Material auf geeigneten Paletten angeliefert werden, um Schäden durch das Eigengewicht der Ladung zu vermeiden.

    Lkw-Entladung mit Hallenkran

    • Stückgewicht weniger als 5,0 t
    • Max. Gesamthöhe des LKWs 3,80 Meter
    • Die LKW-Plane (Edscha-Dach) muss sich vollständig öffnen lassen.
    • Die Anschlagpunkte für die Entladung dürfen sich nicht unter dem gefalteten Edscha-Dach befinden.
    • Die Ware muss mit Entladeösen versehen sein.
    • Kennzeichnung des Schwerpunktes auf dem Material ist erforderlich.

    Bei Nichteinhaltung der Vorschriften behalten wir uns das Recht vor, die Ware zum Zwecke der Umladung für TROESTER kostenfrei zurückzusenden. Diese Zurückweisung erfüllt nicht den Tatbestand einer Annahmeverweigerung.

     

  • Montagehalle

    Am Brabrinke 1-4, 30519 Hannover

    Lkw-Entladung mit Gabelstapler

    • Gewicht der Einheit weniger als 2,5 t
    • Garantie für die seitliche Entladung des LKWs
    • Alle Pakete müssen auf Kanthölzer gestellt werden, um den Einsatz von Gabelstaplergabeln zu gewährleisten.
    • Kennzeichnung des Schwerpunkts auf dem Material ist erforderlich.
    • Wenn die Beschaffenheit der Ware nicht für die Staplerentladung geeignet ist, muss das Material auf geeigneten Paletten angeliefert werden, um Schäden durch das Eigengewicht der Ladung zu vermeiden.

    Lkw-Entladung mit Hallenkran

    • Stückgewicht weniger als 20,0 t
    • Die LKW-Plane (Edscha-Dach) muss sich vollständig öffnen lassen.
    • Die Anschlagpunkte für die Entladung dürfen sich nicht unter dem gefalteten Edscha-Dach befinden.
    • Die Ware muss mit Entladeösen versehen sein.
    • Schwerpunktmarkierung auf dem Material ist erforderlich.

    Bei Nichteinhaltung der Vorschriften behalten wir uns das Recht vor, die Ware zum Zwecke der Umladung für TROESTER kostenfrei zurückzusenden. Diese Zurückweisung erfüllt nicht den Tatbestand einer Annahmeverweigerung.

     

  • Montagehalle (Rohstoffe)

    Bei TROESTER gibt es eine separate Entladestelle für Rohmaterial/Stangenware.
    Es findet eine Kranentladung (max. 10 Tonnen) statt. Bei der Entladung per Gabelstapler muss das Stückgewicht unter 2,5 t liegen. Leicht biegbares Stangenmaterial muss durch geeignete Materialien, z.B. Holz, gegen Beschädigung beim Abladen gesichert werden. gegen Beschädigung beim Abladen gesichert werden.

    Bei Nichteinhaltung der Vorschriften behalten wir uns vor, die Ware zum Zwecke der Umladung für TROESTER kostenfrei zurückzusenden. Diese Zurückweisung erfüllt nicht den Tatbestand einer Annahmeverweigerung.

  • Inhalte der Lieferscheine:

    Lieferschein muss beiliegen (Ausstellung nach DIN4991):

    • TROESTER-Bestellnummer
    • Lieferschein-Nummer
    • Lieferschein-Datum
    • TROESTER-Materialidentifikationsnummer und Bestellpositionsnummer
    • Anzahl und Art der verwendeten Ladungsträger
    • Gesamtbruttogewicht einschließlich Einheit
    • Name und Anschrift der bzw. des Lieferantin/Lieferanten einschließlich einer bzw. eines Ansprechpartnerin/Ansprechpartners für eventuelle Rückfragen
    • Versandart
    • Lieferkonditionen gemäß Incoterms 2010
    • Besondere Hinweise wie z.B. Angaben zum Verfalls-/Herstellungsdatum bei zeitlich begrenzt verwendbaren Artikeln, Chargenangabe, Werks- oder Seriennummernangabe, TÜV-Zertifikate, Ursprungszeugnisse, Prüfzeugnisse, Sicherheitsdatenblätter für Gefahrstoffe…
    • Für jede Lieferstelle muss ein separater Lieferschein ausgestellt werden.
  • Verpackungsvorschriften

    Die Grundsätze:

    • Eine geeignete Verpackung schützt Mitarbeitende vor Arbeitsunfällen und das Material vor Beschädigung und falscher Handhabung.
    • Der bzw. die Lieferant/Lieferantin ist für die Einhaltung der allgemeinen und speziellen Verpackungsrichtlinien verantwortlich.
    • Wir behalten uns das Recht vor, die Verpackung bei der bzw. bei dem Lieferantin/Lieferanten jederzeit zu kontrollieren.

    Verpackungsmaterial:

    • Das gesamte verwendete Holz (einschließlich Kisten, Paletten, Stauholz) muss gemäß IPPC-Standard behandelt und entsprechend gekennzeichnet sein.
    • Als Polster- und Füllmaterialien sind Polsterpapier, Luftbeutel und Luftpolsterfolie zu verwenden.
    • Schaumstofffolien, Schaumstoffmatten, Styroporchips, Holzwolle, Stroh sind nicht erwünscht.

    Austausch von Europool-Ladungsträgern:

    • Der Austausch erfolgt grundsätzlich bei Anlieferung.
    • Bei Anlieferung von beschädigten Europool-Ladungsträgern wird der Umtausch verweigert.
    • Werden Europool-Ladungsträger bei Anlieferung nicht getauscht, muss dies vom Wareneingang bestätigt werden.
      Dieses Bestätigungsschreiben wird bei der Anlieferung ausgehändigt. Nicht anerkannte Reklamationen von Europool-Ladungsträgern werden von TROESTER nicht erstattet!

Für unsere Kunden streben wir nach Spitzenleistungen

Allgemeine Einkaufsbedingungen

Hier können Sie die aktuellen Allgemeinen Einkaufsbedingungen der TROESTER GmbH & Co.KG herunterladen. Bitte beachten Sie, dass für die Rechtsbeziehungen zwischen den Lieferantinnen und Lieferanten und uns ausschließlich die nachfolgenden Bedingungen gelten. Bedingungen der Lieferantinnen und Lieferanten und abweichende Vereinbarungen gelten nur, wenn wir sie schriftlich anerkannt haben. Weder unser Schweigen noch die Entgegennahme der Leistung oder deren Bezahlung gelten als Anerkenntnis.

Qualitätssicherung

Die TROESTER GmbH & Co. KG ist nach DIN EN ISO 9001:2008 zertifiziert.

Für die Bewertung bzw. Qualifizierung einer Lieferantin bzw. eines Lieferanten benötigen wir Informationen über ihren/seinen Qualitätsstatus sowie Informationen zur Erstellung bzw. Vervollständigung ihres/seines Fertigungsprofils.