machine0

Lieferanten 222

asdasdasd

Excellence in Production

Für unsere Kunden streben wir nach Höchstleistungen – gemeinsam mit unseren Lieferanten. Das Ziel ist, für unsere Kunden eine stete Verbesserung der Produktqualität und Lieferperformance zu erreichen. Der Einkauf berücksichtigt die hohen Anforderungen, die unsere Kunden an uns stellen, und zeichnet für die Qualität der Fremdbezüge verantwortlich. Ein Erfolgsgarant dafür sind unsere Lieferanten, die sich ebenfalls diesen Zielen verpflichtet sehen.

Anlieferungszeiten

Außerhalb der genannten Zeiten erfolgt keine Warenannahme.

Montag – Donnerstag 07:00 – 14:00
Freitag 07:00 – 12:00
Pausenzeiten 08:45 – 09:00
12:15 – 12:45

Anlieferungs- und Verpackungsvorschriften

Die nachfolgenden Vorschriften sind Bestandteil der Allgemeinen Einkaufsbedingungen der TROESTER GmbH & Co. KG und gelten für alle Lieferungen. Abweichungen werden als Qualitätsmangel angesehen soweit sie nicht individuell vereinbart wurden bzw. TROESTER diesen vorab ausdrücklich zugestimmt hat.

Wir behalten uns vor, den Mehraufwand beim Handling, der durch Missachtung unserer Vorschriften entsteht, dem Lieferanten in Rechnung zu stellen.

Sendungen über 4,0 Tonnen Gesamtgewicht, die ein Liefervolumen von 4m³ übersteigen sowie Anlieferungen von Rohstoffen sind vor dem Versendetag unserer Leitung Wareneingang telefonisch  (Tel. 0511/8704-126) oder per E-Mail (karl-heinz.grickschat(at)troester.de) zu avisieren.

  • Anlieferung Betriebsgelände Sirius

    Am Brabrinke 14, 30519 Hannover

    LKW-Entladung mit Stapler

    • Stückgewicht kleiner 4,0 t
    • Gewährleistung für beidseitige Entladung des LKW
    • Sämtliche Packstücke sind auf Kanthölzer zu setzen, um den Einsatz von Staplergabeln gewährleisten zu können
    • Schwerpunktangabenkennzeichnung am Material wird vorausgesetzt
    • Ware muss körperlich von anderen Positionen getrennt sein
    • Sollte die Beschaffenheit der Ware nicht für eine Staplerentladung geeignet sein, so muss das Material auf geeigneten Paletten geliefert werden, um eine Beschädigung durch das Eigengewicht der Ladung zu vermeiden

    LKW-Entladung mit Hallenkran

    • Stückgewicht kleiner 5,0 t
    • Max. Gesamthöhe des LKW 3,80 Meter
    • Gewährleistung für Komplett-Öffnung der LKW-Plane (Edscha-Dach)
    • Die Anschlagpunkte zum Entladen dürfen sich nicht unter dem zusammengeschobenen Edscha-Dach befinden
    • Ware ist mit Ösen zur Entladung auszustatten
    • Schwerpunktangabenkennzeichnung am Material wird vorausgesetzt
  • Anlieferung Betriebsgelände Sirius

    Am Brabrinke 14, 30519 Hannover

    LKW-Entladung mit Stapler

    • Stückgewicht kleiner 4,0 t
    • Gewährleistung für beidseitige Entladung des LKW
    • Sämtliche Packstücke sind auf Kanthölzer zu setzen, um den Einsatz von Staplergabeln gewährleisten zu können
    • Schwerpunktangabenkennzeichnung am Material wird vorausgesetzt
    • Ware muss körperlich von anderen Positionen getrennt sein
    • Sollte die Beschaffenheit der Ware nicht für eine Staplerentladung geeignet sein, so muss das Material auf geeigneten Paletten geliefert werden, um eine Beschädigung durch das Eigengewicht der Ladung zu vermeiden

    LKW-Entladung mit Hallenkran

    • Stückgewicht kleiner 5,0 t
    • Max. Gesamthöhe des LKW 3,80 Meter
    • Gewährleistung für Komplett-Öffnung der LKW-Plane (Edscha-Dach)
    • Die Anschlagpunkte zum Entladen dürfen sich nicht unter dem zusammengeschobenen Edscha-Dach befinden
    • Ware ist mit Ösen zur Entladung auszustatten
    • Schwerpunktangabenkennzeichnung am Material wird vorausgesetzt