Innovationen haben bei uns Tradition

TROESTER, Hannover
TROESTER, Hannover

Der Ingenieur Paul Troester hatte 1892 die innovative Idee, Maschinen zur Verarbeitung von Kautschuk und Guttapercha zu bauen. Er legte damit den Grundstein für einen auf der ganzen Welt bekannten Namen, der für Fortschritt, Qualität und Spitzentechnologie in der Kautschuk- und Kunststoffverarbeitung steht.

Wesentliches Merkmal aller Maschinen und Anlagen von TROESTER ist ihre überlegene Prozesstechnik.

Hochqualifizierte Entwicklungsingenieure konzipieren langlebige und sehr wirtschaftlich arbeitende Aggregate. Damit werden die Kundenbedürfnisse nach maximaler Effizienz und Qualität ihrer Produktion optimal umgesetzt.

Kompetenz als Summe aus Erfahrung und Wissen bürgt für angewandte Spitzentechnik im Maschinenbau.

Fortschritt aus Tradition

Modernste Produktionsverfahren zur Herstellung von Kabeln, Reifen, Profilen, Schläuchen, Dichtungen und Transportbändern erfordern eine ausgereifte Systemtechnik. TROESTER entwickelt effiziente Maschinen- und Anlagensteuerungen, bei denen Hardware-Komponenten führender Hersteller flexibel zum Einsatz kommen.

Die Verfügbarkeit des TROESTER-Equipments wird durch einen qualifizierten Service und Support gewährleistet. So wird schon beim Entwurf großer Wert auf problemlose Bedienbarkeit durch das Kunden-Werkspersonal gelegt; denn nur eine unkompliziert zu bedienende und zu wartende Einheit arbeitet wirtschaftlich.

Ausführliche und umfangreiche Schulungen des Kundenpersonals, Unterstützung in der Anlaufphase und ein umfassender Ersatzteil-Service runden den Support ab.

TROESTER-Entwicklungen werden auch in Zukunft Meilensteine in der Kautschuk- und Kunststoffverarbeitung setzen. Dabei fühlen wir uns den wachsenden Anforderungen nach Qualität, Wirtschaftlichkeit und Umweltverträglichkeit verpflichtet.

Das ist für uns Fortschritt aus Tradition.

 

 

TROESTER Engagement

TROESTER unterstützt

TROESTER stellt aus

Besuchen Sie uns in Bangkok/T:
Stand-Nr. H25

 

 

 

Besuchen Sie uns in Shanghai/PRC:
Stand-Nr. 2A667, Halle 2